Breakpoint
>= min 320PX >= xs 480PX >= sm 768PX >= md 1024PX >= lg 1280PX >= xl 1440PX >= max 1680PX
Genusswandern in der Urlaubsregion Kitzbuehel, Tirol

Die Marke Kitzbühel und die Strategie 365 von Kitzbühel Tourismus

Kitzbühel 365

Strategie Kitzbühel 365

Kitzbühel ist eine der legendärsten Marken im Alpenraum – eine Strategie maßgebend für die zukünftige Entwicklung dieser Marke. Deshalb wurde bereits 2016 intensiv am Prozess der Strategieentwicklung von Kitzbühel gefeilt. Gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und touristischer Beratung, unseren Leistungsträgern und Mitgliedern von Kitzbühel Tourismus, wurde an einer gemeinsamen Leitlinie für die kommenden Jahre gearbeitet.

Daraus resultiert die Strategie Kitzbühel 365, welche den Rahmen unserer touristischen Handlungen für die kommenden Jahre koordiniert. Ziel ist eine gemeinschaftliche und zielgerichtete, qualitative Entwicklung der Destination.

Die begehrteste Ganzjahresdestination der Alpen zu sein.

Erläuterung: begehrt heißt nicht beliebt – dabei soll der Qualitätsgedanke im Vordergrund stehen – keine Nivellierung des Preisniveaus nach unten, um sehr viele Gäste anzulocken, sondern Steigerung der Qualität, um die Attraktivität und Wertschöpfung der Region zu sichern.

365 Tage im Jahr Spitzenleistungen in der Sportstadt Kitzbühel zu bieten und zu kommunizieren.

Kitzbühel Tourismus hat die Mission, die Destination national und international zu vermarkten. Dies soll durch
gezielte Produktentwicklung und Kommunikation auf den Märkten erfolgen. Vor Ort sorgt Kitzbühel Tourismus
innerhalb der ARGE Gemeinschaft, gemeinsam mit jedem einzelnen Dienstleister der Region, dass die Gäste
begeisternde und personalisierte Urlaubserfahrungen innerhalb dieser Spitzenleistungen erleben und
diese somit selbst zum Testimonial für die Region werden.

Als legendärste Sportstadt der Alpen vereint Kitzbühel zu allen Jahreszeiten gewachsene Sporttradition mit
Innovationsgeist und einem einzigartigem Flair.

Die legendärste Marke im Alpenraum

Sie wird seit jeher bewusst und unbewusst von allen Leistungsträgern der touristischen Wertschöpfungskette der Region aufgeladen – die Marke Kitzbühel. Markenmanagement als Destinationsphilosophie hilft, gemeinsam an einer qualitativ hochwertigen Entwicklung der Destination zu arbeiten.

Die Markenkernwerte

Wer sind wir?

Der Markenkern vereint die legendärste Sportstadt der Alpen mit einem unverwechselbaren Lebensgefühl, welches eine Kombination aus Sportstadt und Lifestyle darstellt. Darauf aufbauend setzen wir strategische Handlungsfelder, deren Entwicklung sich auf acht Säulen stützt.

Die Stilistik der Marke

Die Inhalte einer Marke müssen verdichtet und selbstähnlich zum Ausdruck gebracht werden. Mit ihrem Stilwillen wirkt die Marke auf den Markt ein.

Das Geheimnis der Marke Kitzbühel und ihrer Stilistik, wie sie im Folgenden dargestellt wird, ist die Eindeutigkeit, Selbstähnlichkeit und Durchsetzungsstärke.

Die Stilistik der Marke Kitzbühel

 

Wort-Bild Marke | Schriftzug Kitzbühel

Symbol | Kitzbühel Gams

Farbe | Rot

Merkmal | Architektur

Im Jahre 1165 erscheint das erste Mal der Name „Chizbuhel“ in einer Chiemseer Urkunde, welcher eine Verschmelzung mit dem Eigennamen „Chizzo“ und „buhel“ als Charakterisierung seiner geographischen Lage darstellt.

Um 1450 beginnt die Hochblüte des Bergbaus in Kitzbühel, doch erst im 16. Jahrhundert wird in Kitzbühel Silber gefunden. Das Stadtbild ist eine Folge des Reichtums. Um ca. 1850 kommt mit der Sommerfrische der Tourismus nach Kitzbühel und 1875 beginnt mit dem Bau der Eisenbahn der Aufstieg zum internationalen Fremdenverkehrsort. 1893 fährt Franz Reisch als erster Mensch das Kitzbüheler Horn auf Skiern ab, laut Urkunden wurden 1894/95 die ersten Skirennen in Kitzbühel abgehalten

1903 wird der Bau des ersten Hotels in Kitzbühel beendet, welches damals unter dem Namen „Hotel Kitzbühel“ und später unter dem Namen „Grand Hotel“ bekannt war. Zwei Jahre später finden die 1. Tiroler Skimeisterschaften und wiederum ein Jahr darauf der erste Abfahrtslauf am Kitzbüheler Horn statt. Die erste Gondelbahn Österreichs wird  zwischen 1926 und 1928 errichtet – die Hahnenkammbahn! Im Winter 1931 ist es dann endlich so weit: das erste Hahnenkamm-Rennen auf der Streif findet statt. Drei Jahre danach erfolgt die feierliche Eröffnung des Casinos Kitzbühel. Kitzbühel ist zu dieser Zeit bereits in aller Munde. Als 1935 der Prince of Wales Kitzbühel besuchte, waren alle Unterkünfte restlos ausgebucht. Ihm folgten englische Aristokraten, heute ist Großbritannien immer noch ein sehr wichtiger Herkunftsmarkt.

1949/1950 übernimmt die Ski Legende Karl Koller von Sepp Sailer die Leitung der Skischule, welche 1927 gegründet wurde, ebenso rief Karl Koller die Kurzskischule und die 1. Kinderskischule ins Leben. Durch seine Zusammenarbeit mit Alfons Walde entstanden so „Die Roten Teufel“. Ende der 1950er Jahre wird der erste Golfplatz in Kitzbühel – Golfplatz Kaps – eröffnet, Kitzbühel war zu dieser Zeit schon Pionier auf diesem Gebiet des Sport in Österreich. 1988 findet die erste Alpen Rallye statt, welche als traditionsreichste Oldtimer Rallye Österreichs bekannt ist, ebenso wird der Eventtourismus in diesem Zeitraum mächtig angekurbelt. Seit dem Jahre 2000 wird in Qualitäts-Hotellerie in Kitzbühel investiert, 2006 findet die Eröffnung des Mercedes-Benz-Sportparks statt.

In Kitzbühel sind Geschichten mehr als nur Erzählungen, egal ob Geschichten aus dem Leben, über Persönlichkeiten oder über die Ortschaften. Wenn wir hier über Geschichten sprechen, sprechen wir nicht zwangsläufig über die Vergangenheit. Kitzbühel war und ist die Heimat vieler Legenden und hat eine Reihe Helden und Siegern hervorgebracht. Kitzbühel ist Jahr für Jahr Bühne für Sportereignisse, die wiederum Geschichte schreiben. Die Leidenschaft für die legendären Wurzeln, die Begeisterung für den Sport und die Liebe zu den schönen Dingen des Lebens werden zu einem Lebensgefühl –das Lebensgefühl Kitzbühel!

Das Kitzbühel Logo - seit 1933

Die Nutzung der Marke

Die Wort-Bild-Marke „Kitzbühel“ sowie die Gams haben im Laufe der Zeit an einzigartigem Wert zugenommen.

 

Kitzbühel ist eine der wenigen österreichischen Tourismusdestinationen, die weit über die Grenzen hinaus bekannt ist. Die Marke Kitzbühel genießt ein sehr hohes Ansehen.

 

Um den Kitzbühel Schriftzug bzw. die Gams zu verwenden, muss ein gültiger Lizenzvertrag mit Kitzbühel Tourismus bestehen.

Cookie Einstellungen

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.

LinkedIn (cn_LinkedINActive)

LinkedIn uses cookies to recognize you, remember your preferences, personalize your experience, and to target advertisements, amongst other things.

Google Analytics (cn_AnalyticsActive)

Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.

Facebook (cn_FacebookActive)

Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.